Dive a ship-wreck in the Caribbean ocean

C 56 Wrack in Puerto Morelos

C 56 Wrack Puerto Morelos

Entdecke die magische Unterwasser Welt der Riviera Maya


Die USS Knave (AM-256) wurde am 13. März 1943 von der American Ship Building Company in Lorain, Ohio als Minensuchboot in Dienst gestellt. Während des Zweiten Weltkriegs diente sie im Atlantik und wurde im Mai 1946 in Reserve gestellt.

Während sie in Reserve war, wurde die Knave im Februar 1955 als MSF-256 klassifiziert, aber nie reaktiviert. Im Oktober 1962 wurde sie an die mexikanische Marine verkauft und in ARM DM-13 umbenannt. 1994 wurde sie in ARM Cadete Juan Escutia (C56) umbenannt.

Die Juan Escutia wurde am 28. Oktober 2000 vom damaligen Präsidenten von Mexiko, Ernesto Zedillo, als neue Attraktion für Taucher, die an die Riviera Maya kamen, absichtlich versenkt.

Das ca. 56m lange Kanonenboot liegt perfekt mit dem Kiel aufrecht auf dem Sand in ca. 27m und wurde schnell von verschiedenen Meereslebewesen bevölkert. Das Deck, in ca. 18m, ist voller Leben und es ist möglich dort große Schwärme von Big Eye Travellies jagen zu sehen. Während wir um das Wrack tauchen, sehen wir häufig große Zackenbarsche, Barrakudas, Muränen und Adlerrochen. Weichkorallen haben das Wrack besiedelt und bieten nun unter anderen kleinen Krebstieren und Feuerwürmern ein Zuhause.

Die Puerto Morelos Tauchtour beinhaltet:

  • Ausrüstung
  • Transport
  • 2 Tauchgänge
$140USD

C-56 Wreck in Puerto Morelos Tauchtour Gallerie